Donnerstag, Juni 15, 2017





Mein Centipede ist fertig!
Die Baumwolle schmiegt sich locker um den Hals; aber auch als kleine Stola kann man ihn gut tragen!
Die vielen "Füsschen" sind wunderbar zu erkennen. Ein tolle Idee der Designerin Regina aus Österreich und vielen Dank von mir für die kreative Anleitung. Wenn ihr diesen Schal nachhäkeln möchtet, dann geht in ihren shop. (www.designedandhandmadebyregina.at )

Sonntag, Juni 11, 2017

Nun bin ich schon bei Reihe 149 angelangt!!! Der "Tausendfüssler" wächst Masche für Masche..............

Mittwoch, Juni 07, 2017


Mein Centipede wächst allmählich....aber es bleiben noch ein paar Reihen.....von 2.20m bin ich noch etwas entfernt......

Samstag, Juni 03, 2017



 Rückblick: Wollleidenschaft vor über 20 Jahren

Beim Aufräumen habe ich diese Bilder gefunden. Mit Wolle habe ich schon immer gearbeitet und hier seht ihr einen gestrickten Pulli, den ich vor langer Zeit! für mich und gleichzeitig für das Schaufenster eines
Wollgeschäftes gestrickt habe. Was für ein Design!!!, da habe ich noch Herzchenpullover getragen und die Farbkombination würde ich auch heute nicht mehr so wählen, aber die Zeiten ändern sich eben....
Heute ist in dem Geschäft ein Stoffladen. Ob die Besitzerin von damals noch lebt? wenn ja, wird sie schon ein gewisses Alter haben.
Nun zurück zum Heute: Zur Zeit häkel ich ja wieder und es macht mir riesig Freude mal wieder mit schöner Wolle zu arbeiten und es ist herrlich entspannend.
Mein neues Projekt heißt: CENTIPEDE, ja richtig, das ist die englische Bezeichnung für einen Hundertfüßler. Diese toll designte Schalidee habe ich im Internet über den Dortexdesignwettbewerb ( dort könnt ihr die Originalidee anschauen) gefunden. Ich war von dem Schal sofort begeistert und habe die Designerin angemailt. Sie heißt Regina und stammmt aus Klagenfurt in Österreich.
Auf ihrer Seite www.designedandhandmadebyregina.at betreibt sie einen blog, aber auch einen Shop, wo man ihre Anleitungen kaufen kann.
Gesagt, getan und nun geht es los. Es sind  187 Reihen zu bewältigen bis der Schal, der am Ende 2,20 m lang sein wird fertig ist und viele kleine "Füsschen" hat.
Ich habe mich bei diesem Projekt für Baumwollgarn entschieden, was aber den Charakter ihres Schals doch sehr verändert.Aber dafür ist er durch die Baumwolle auch sommertauglich. Heute der Beginn meines Projektes.


Sonntag, Mai 28, 2017









Seidenschal Pongee05, 90 x 180 cm mit Blumen- und Blätterdesign

Ich hatte ja schon einen Regenschirm und ein kleinen Seidenschal mit Blumen- und Blättermotiven abgepaust. Es hat mir soviel Freude und Entspannung gebracht, dass ich jetzt noch ein größeren Schal gestaltet habe. Jetzt auch mit farbigen Elementen. Die Farben der wasserfesten Stifte habe ich teilweise auch übereinandergemalt, damit ich Farbmischungen erhalte. In der Mitte habe ich mich für schwarz-weiß  entschieden und der gesamte Aussenrand bekam farbige Motive. In meiner Auswahl habe ich mich auf zwei verschiedene Blütenmotive beschränkt, die wie ich finde, gut zueinander passen. Under der Rock passt doch wunderbar dazu......


Silkscarf Pongee05, 90 x 180 cm

I did a new scarf, painted with black and white and coloured flowers and plants.

Donnerstag, Mai 25, 2017



Überlappungen- Hintergrund und Vordergrund



der fertige Patchworkstoff in Schichtungen



Teil 3 : Patchworkstoff mit Siebdruckschablonen und Stempel

Der untergelegte Baumwollstoff hatte ja durch die Siebdruckfarbe, die durch die Seide hindurchgeht, jetzt schon ein punktuelles Blätterdesign erhalten. Die Farbe der Blättermotive ergeben einen zarten Hintergrund. Ich habe dann als nächstes mit den Dekaprintsiebdruckfarben, die jetzt viel intensiver sind, einen Vordergrund gestaltet. Teilweise habe ich neue Siebdruckschablonen verwendet, wie Blumenmotive, aber ansonsten habe ich mit den gleichen Blätterschablonen weitergearbeitet und den Stoff immer dichter im Design werden lassen. Teilweise sind die gleichen Siebdruckmotive auch genau versetzt übereinander geschichtet worden, was natürlich einen sehr schönen Effekt ergibt. Da dieser Stoff jetzt ein Patchworkstoff werden sollte, wurde die kleinen Zwischenräume noch mit einem kleinen Blätterstempel bedruckt, damit beim Zerschneiden keine Lücken bleiben.
Jetzt fehlt mir nur noch die zündende Idee, was ich mit diesem unikaten Patchworkstoff für ein Quiltprojekt nähe, um diesen Stoff zur Geltung zu bringen...
Zwei so unterschiedliche Textilien auf einen Streich!!! ( Seidenstoff zum Filzen und einen Patchworkstoff) zu gestalten, gefällt mir. Man könnte natürlich auch anstelle des Stoffes Papier unter die Seide legen und schon hat man ein ganz individuelles Geschenkpapier gestaltet...oder vielleicht eine Stofftasche unterlegen.......

Patchworkfabric is ready
Here is now the result of my cottonfabric. I used the same plates for my design and put it over the background. Then I used a little leavestamp for finishing this design. Now I have a really wonderful patchworkfabric. The next step is to look for an idea to make a quilt. 

Montag, Mai 22, 2017

















Filzkissen  3D - 2. Teil

Hier nun das Ergebnis des Filzen:s. Der dünne Seidenstoff wurde mit einem schwarzen leichten Vlies verfilzt. Man erkennt sehr schön die neongefärbten Motive. Man kann auch gut erkennen, wie die Neonfarbe die Filzfasern daran hindert, den Seidenstoff  komplett zu durchdringen. Laut Info über die DekafarbeNeon haben diese Farben einen gewissen Anteil an Weiß, der den Druck dichter macht und daher können sich die feinen Wollhaare sich nicht so schnell in die Seidenfaser verhaken. Bei Chiffonseide z.B. würde dies nicht so gut funktioneren, da die Faser sehr weit gewebt ist. Ein Tipp: Die wenigen Faser, die die Motive durchdringen, kann man nachher noch ein wenig wegzupfen, dann kommt der Stoff noch mehr zum Vorschein. Da ich noch etwas Filzstoff übrig hatte, habe ich einzelne Blättermotive ausgeschnitten und ich werde diese Elemente noch auf das Kissen aufnähen.
Wie es mit dem Patchworkstoff weitergeht, dann im nächsten Beitrag.

feltingpillow - second part
Now I used black prefelt for felting and then you see the result. The 3dcolourfelting is like a reservation and the felt could not come through the colour. In my next article I will show what happened with my cottonfabric.

Samstag, Mai 20, 2017






untergelegte Baumwollstoff, cotton fabric


Pongee 05 Seide, Pongee 05 silk
Filzkissen und Patchworkstoff

"Zwei auf einen Streich" könnte man dieses Projekt nennen!

Die Pongee05seide wurde über den Baumwollstoff gelegt und dann am Rand festgeklebt. Sehr wichtig, damit beim Auftrag der Farben mit den Siebdruckschablonen die Seide nicht wegrutschen kann.
Ich habe zunächst mit den DEKAPRINT-NEON-Farben und den Siebdruckschablonen ( alles erhältlich bei: www.jeromin-shop.de/ ) meinen Pongeeo5 Seidenstoff gestaltet. Diese Neonfarben verhindern später beim Verfilzen, dass dort, wo die Farbe aufgetragen wurde, die Filzfaser den Seidenstoff nur minimal durchdringen kann. Dann zeigen sich im Filz 3D-Effekte, sprich der Stoff ragt leicht aus dem Filz heraus. Ich hatte dies ja schon in einem anderen blogbeitrag beschrieben. Jetzt habe ich unter die leichte Seide einen handgefärbten Baumwollstoff gelegt, weil die Siebdruckfarbe durch die Seide hindurchdringt. Auf dem hellgrünen Stoff erscheinen die Siebdruckmotive in wunderschönen Farbmischungen. Die Neonfarbqualität ist natürlich durch das hellgrün etwas abgemildet. Nun das war jetzt der erste Schritt. Weiteres folgt im nächsten Beitrag!

Feltingpillow and Patchworkfabric 

I did two project at the same time.  At first I put one silkfabric Pongee05 over one handdyed cottonfabric.
Then I worked with the DEKA NEON-colour. The colour went through the fabric on the cottonfabric.
After this process I will take the silk for felting and the other fabric for patchwork. This way I will show at the next time.

Sonntag, Mai 14, 2017







Blumenfantasien auf Seide


Ich habe die Blumen- und Pflanzenmotive, die ich auf dem Regenschirm verwendet habe, nun auch auf einen Seidenschal abgezeichnet. Das schlichte weiße Leinenkleid hat jetzt einen schönen Hingucker.
Der Schal , 45 x 180 cm, ist aus feiner Pongeeseide in der Stärke 05, die ich sonst zum Nunofilzen verwende. Sie ist herrlich zart, leicht und anschmiegsam.

A new project:
I draw the flowerdesign, which I used on the umbrella, now on a silkscarf. I think it looks really beautiful!? The silk is so sensitive and light and really perfect now for spring. It is pongeesilk 05, which I normally used for nunofelting.

Mittwoch, Mai 03, 2017








Beendet!
Der Regenschrim ist nun fertig und einsatzbereit. Kitschig oder nicht, die Frage will ich hier gar nicht beantworten, denn mir gefallen die Motive und stimmen mich beim Anschauen fröhlich. Dank an die Designer, deren Motive ich hier verwenden konnte.....Die ausgesuchten Wörter geben Impulse zum Nachsinnen und runden die Idee ab. Ein unikater Regenschirm, den es sicher kein zweites Mal gibt.


Finished!
My umbrella is ready now for using! I like the flowerdesign and it makes me happy to use this umbrella. Thanks to all designer, which design I could use for my unique umbrella!